Kategorie: Sommersemester 2010

L’écriture d’une « vallée de larmes ». Étude sur le champ sémantique de l’eau à travers les sources diplomatiques bourguignonnes (IXe- XIIIe siècle) (Nicolas Perreaux)

Schrift eines « Tals der Tränen ». Wasser als semantisches Feld in burgundischen Urkundenquellen (9.-13. Jh.) Zusatzveranstaltung in Zusammenarbeit mit dem SFB 496 29. April 2010 Die große Menge an Daten, die mit der...

In episcopalis dignitatis derisionem? L’évêque des Innocentes et la dérision dans le discours clérical (XIIIe-XVe siècle) (Yann Dahhaoui)

In episcopalis dignitatis derisionem? Knabenbischof und Spott im kirchlichen Diskurs (13.-15. Jh.) 5. Juli 2010 Der Kinderbischof, ephemerer Würdenträgers eines Festes, das zwischen dem Ende des 12. und dem Ende des 16. Jhs. in...

Les livres de serments des villes du Rhin supérieur à la fin du Moyen Âge (Olivier Richard)

Die Eidbücher oberrheinischer Städte im Spätmittelalter 17. Mai 2010 Der Schwur war für die mittelalterliche Gesellschaft von herausragender Bedeutung. Und es ist gerade die spätmittelalterliche Gesellschaft, die der italienische Historiker Paolo Prodi als geschworene...

Nicolas Perreaux (Dijon)

Vortrag: L’écriture d’une « vallée de larmes ». Étude sur le champ sémantique de l’eau à travers les sources diplomatiques bourguignonnes (IXe- XIIIe siècle) (Schrift eines « Tals der Tränen ». Wasser als semantisches...

Yann Dahhaoui (Paris/Genf)

Yann Dahhaoui studierte in Lausanne Geschichte und Mittelfranzösisch. Nach verschiedenen Stationen in Cambridge, Rom und Paris, beendet er gerade seine von Claude Gauvard (Universität Paris 1) und Jean-Yves Tilliette (Universität Genf) gemeinsam betreute Dissertation...

Gilles Lecuppre (Paris)

Gilles Lecuppre studierte an der École normale supérieure. Seine 2005 veröffentlichte Dissertation widmete er der politischen Hochstapelei im ausgehenden Mittelalter. Maître de conférences für Mittelalterliche Geschichte an der Universität Paris Ouest-Nanterre-La Défense, arbeitet er...

Olivier Richard (Mulhouse)

Olivier Richard studierte an der École normale supérieure in Paris und promovierte 2005 in Strasbourg zum Thema « Memoria und städtische Identität im spätmittelalterlichen Regensburg ». Seit 2008 Maître de conférences an der Universität...

Frédérique Laget (Nantes)

Fréderique Laget arbeitet aktuell an der Fertigstellung ihrer von Jean-Luc Sarrazin an der Universität Nantes betreuten Dissertation zur Wahrnehmung des Meeres in Nordwesteuropa im ausgehenden Mittelalter. Zugleich als Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Bretagne-Occidentale...