Einladung zum „Deutsch-französischen Kolloquium zur mittelalterlichen Geschichte/Séminaire franco-allemand d’histoire médiévale“

Nachdem Sie teilweise seit 2009 die Reihe „La jeune génération des médiévistes français invitée à Münster“ an der Abteilung für Hoch- und Spätmittelalter/Westeuropäische Geschichte der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster (Prof. Dr. Martin Kintzinger) begleitet haben, möchten ich Sie im kommenden Sommersemester anstelle des bekannten Formats zu einer neuen deutsch-französischen Vortragsreihe einladen, die ich zusammen mit meiner Kollegin Catherine Rideau-Kikuchi von der Universität Versailles-St. Quentin-en-Yvelines konzipiert habe.

Programm

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Donnerstags, 14:00 bis 16:00 Uhr
Zoom-Konferenz. Anmeldung unter nils[dot]bock[a]uni-muenster[dot]de.
Präsentation von 20-30 min, Englisch
Diskussion: Englisch, Französisch, Deutsch

I. Iberische Halbinsel

15. April: Alexandre Giunta (Toulouse), Dei gratia Regina: The Matrimonial Alliances of the Kings of Aragon and Pamplona (11th-12th centuries)
22. April: Sandra Schieweck (Heidelberg), The Crown of Castile and its Frontiers: A Spatial Analysis

II. Geschichte und Wirtschaft

20. Mai: Ulla Kypta (Hamburg), Merchants’ Cooporation in late-medieval Antwerp
27. Mai: Cécile Troadec (Paris), Social Mobility in a Growing City (Rome, 15th century)

III. Städtische Konflikte

17. Juni: Jörn Christophersen (Frankfurt), Why Religious Framing Matters. Observations on Violence and Coercion in Medieval Urban Conflicts
24. Juni: Claire Judde de Larivière (Toulouse), Political Conflicts, Popular Politics and Ordinary Politicization: How did Ordinary Inhabitants Interact in Medieval Urban Politics?

IV. Materialität und Schrift

1. Juli: Harmony Dewez (Poitiers), Administrative Memorials in the Time of High Farming c. 1270-1330
8. Juli: Abigail Armstrong (Heidelberg), The Materiality of Seignorial Administration in the North-East of England in the Later Middle Ages

Der zentrale Ort für weitere und fortlaufende Informationen zu den Vorträgen und den Gästen ist das Blog zur Veranstaltungsreihe: https://sfahm.hypotheses.org. Schauen Sie vorbei!


Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search