David Fiasson (Lille/Cergy-Pontoise)

David Fiasson ist Absolvent der ENS de Lyon und agrégé d’histoire, und wurde an der Universität Lille promoviert. Aktuell ist er als Dozent an der Universität Cergy-Pontoise tätig. Er widmet seine Forschungen dem Krieg am Ende des Mittelalters und dessen Auswirkungen auf das Vermögen. Zurzeit bereitet er zwei Bücher vor: eines über den Mont Saint-Michel im Hundertjährigen Krieg, das andere über die Schlacht von Crécy (1346).

###

Ancien élève de l’ENS de Lyon et agrégé d’histoire, David Fiasson est docteur des universités de Lille et de Cergy-Pontoise. Il consacre ses recherches à la guerre à la fin du Moyen Âge et à ses empreintes dans le patrimoine. Il prépare actuellement deux livres, l’un sur le Mont Saint-Michel dans la guerre de Cent Ans, l’autre sur la bataille de Crécy (1346).

 

Vortrag am 30.11.2020

Espèces menacées. Mettre son argent en sûreté en temps de guerre (France, XIVe-XVe)

Gefährdete Münzen. Sein Geld in Sicherheit bringen in Zeiten des Kriegs (Frankreich, 14.-15. Jh.)

Anmeldung für Zoom Link, hier.


Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search