Programm für das Wintersemester 2019/20

Programm für das Wintersemester 2019/20

Im Wintersemester 2019/20 freuen sich Prof. Dr. Martin Kintzinger und Dr. Nils Bock des Historischen Seminars der Universität Münster folgendes Programm vorzustellen:

Montag, den 28.10.2019

Camille Rouxpetel (Nantes)

Les interactions entre chrétiens d’Occident et d’Orient dans le bilād al-Shām sous souveraineté mamelouke (XIVe-XVe siècle)

Interaktionen zwischen Christen des Okzidents und des Orients im Bilad al-Sham unter mamelukischer Herrschaft (14.-15. Jahrhundert)

 

Montag, den 25.11.2019

Catherine Rideau-Kikuchi (Versailles)

Venise au coeur du monde du livre européen, 1469-1530

Venedig im Herzen des europäischen Buchs, 1469-1530

 

Montag, den 16.12.2019

Magali Coumert (Brest)

La loi salique: retour aux manuscrits

Die Lex Salica. Rückkehr zu den Handschriften

 

Montag, den 13.01.2020

Aurélien Montel (Lyon)

La construction de l’Occident musulman: réseaux d’échange et ambitions impériales (VIIIe-XIe sec.)

Die Konstruktion des musulmanischen Westens. Netzwerke des Austauschs und imperiale Ansprüche (8.-11. Jahrhundert)


Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.