Eve Feuillebois (Paris)

Eve Feuillebois hat Iranistik an den Universitäten Krakau, Paris, Kairo, Damaskus und Teheran studiert und hat sich im Bereich der Religionswissenschaften habilitiert (HdR). Sie lehrt aktuell an der Universität Sorbonne Nouvelle-Paris 3 und ist gleichzeitig Mitglied des Zentrums für monotheistische Religionswissenschaften (Laboratoire d’Etudes sur les monothéismes) an der Ecole Pratique des Hautes Etudes. Ihre Forschungsschwerpunkte sind die klassische persische Literatur und der iranische Islam. Der Titel ihres aktuellen Werkes heißt: L‘Iran médiéval (Les Belles Lettres, 2018).

Vortrag am 3. Dezember 2018

 Etat des lieux de la recherche sur l’Iran médiéval (7e-12e siècles) 

 Iran im Mittelalter (7.-12. Jahrhundert). Stand der Forschung 


Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.