Amandine Le Roux (Paris)

Amandine Le Roux war Stipendiatin der Republik San-Marino, wo sie 2008 ihre Doktorarbeit (unter der Leitung von André Vauchez) verteidigt hat, die sie 2010 in Frankreich (unter der Leitung von Cathérine Vincent) unter dem Titel Servir le pape : le recrutement des collecteurs pontificaux dans le royaume de France et en Provence de la papauté d’Avignon à l’aube de la Renaissance (1316-1521) (erscheint wahrscheinlich 2019 bei Brepols) erneut verteidigt hat. Anschließend erhielt sie ein Post-doc-Stipendium (bourse Fernand Braudel) der Fondation Maison des Sciences de l’Homme für das Jahr 2012/13. Aktuell ist sie chercheur associé der Forschergruppe LAMOP und Lehrerin am Collège Pierre de Montereau.

Vortrag am 9. Juli 2018

La fabrique de nouveaux espaces : Les territoires de la fiscalité pontifical (XIIe-XVe siècle)

Die Konstruktion neuer Räume. Territorien päpstlicher Fiskalität (12.-15. Jahrhundert)


Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.