Xavier Hélary (Paris)

Xavier Hélary studierte an der École normale supérieure in Paris und promovierte 2004 bei Jacques Verger an der Universität Paris IV über Krieg, Armee und politische Gesellschaft in der Zeit von Ludwig dem Heiligen bis Philipp dem Schönen. Seit 2005 ist er Maître de conférences an der Universität Paris IV. Gemeinsam mit Elisabeth Lalou (Rouen) leitet er ein ANR-Projekt zur Onlinestellung der Quellen zur Regierungszeit Philipps des Schönen (1285-1314) und arbeitet aktuell an einer größeren Studie zu Jeanne d’Arc.
Zur Internetseite von Xavier Hélary: hier.

Vortrag: Jeanne d’Arc et le sentiment national en France
(Jeanne d’Arc und das französische Nationalgefühl)

Datum: 25. Oktober 2010

Zur deutschsprachigen Zusammenfassung des Vortrags: hier.
Zum Programm im Wintersemester 2010/2011: hier.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Antonia Kroll (2013, 31. Januar). Xavier Hélary (Paris). La jeune génération des médiévistes français invitée à Münster. Abgerufen am 18. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/qkc0

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search