La jeune génération – Programm für das Sommersemester 2015

Im Sommersemester 2015 freuen sich Prof. Dr. Martin Kintzinger, Jun.-Prof. Torsten Hiltmann, Dr. Georg Jostkleigrewe und Dr. Nils Bock des Historischen Seminars der Universität Münster folgendes Programm vorzustellen:

Montag, 20. April 2015
Jean-Baptiste Renault (Nancy)
Les monastères, la société et les mutations de l’écrit diplomatique aux Xe et XIe siècles : le cas de la Provence
Die Klöster, die Gesellschaft und eine neue Form des Urkundenschreibens im 10. und 11. Jh.: Der Fall der Provence

mehr zu Jean-Baptiste Renault

Montag, 4. Mai 2015
Valérie Toureille (Cergy-Pontoise)
Un raubritter lorrain: Robert de Sarrebrück, seigneur de Commercy
Ein lothringischer Raubritter: Robert von Saarbrücken, Herr von Commercy

mehr zu Valérie Toureille

Montag, 15. Juni 2015
Eric Schnakenbourg (Nantes)
Peut-on penser la neutralité à l’époque médiévale?
Kann man die Neutralität im Mittelalter denken?

mehr zu Eric Schnakenbourg

Montag, 6. Juli 2015
Emmanuel Huertas (Toulouse)
Refonder un village au Moyen Age. Recherches sur un cas limite
Neugründung eines Dorfes im Mittelalter. Forschungen zu einem Grenzfall

mehr zu Emmanuel Huertas

Die Veranstaltung findet wie immer 18 Uhr c.t. im Raum 104 im Fürstenberghaus des Historischen Seminars der Universität Münster statt.

Adresse:
Historisches Seminar
Domplatz 20-22
48143 Münster


Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.