Marie Bouhaïk-Gironès (Paris)

Marie Bouhaïk-GironèsMarie Bouhaïk-Gironès ist Forscherin des CNRS am Centre Roland Mousnier der Universität Paris IV-Sorbonne. 2004 wurde sie an der Universität Paris VII mit einer Arbeit zur Vereinigung der Schreiber des Pariser Parlements (Basoche) und dem komischen Theater promoviert, die 2007 bei Champion erschien. Danach arbeitete sie für mehrere Jahre an der Universität Amsterdam. Ihr Interesse gilt vor allem den Theaterpraktiken zwischen dem 12. und 16. Jahrhundert, zu denen sie bereits mehrere Sammelbände herausgegeben hat.

Vortrag: Pour une histoire sociale du théâtre à la fin du Moyen Age. Acteurs et pratiques
(Für eine Sozialgeschichte des spätmittelalterlichen Theaters. Akteure und Praktiken)
Datum: 15. April 2013

Zum Programm im Sommersemester 2013: hier.


Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.