Joël Chandelier (Paris VIII)

Joël Chandelier ist maître de conférences an der Universität Paris 8. Er hat an der École des chartes studiert und war Mitglied der École française de Rome. 2007 wurde er mit einer Arbeit zur Rezeption des Kanons der Medizin von Avicenna an den italienischen Universitäten vor der großen Pest promoviert. Im Mittelpunkt seines Interesses steht seitdem die Beziehung zwischen Medizin und Philosophie in der arabischen und der lateinischen Welt sowie die Frage nach der Verbindung zwischen Theorie und wissenschaftlicher Praxis im späten Mittelalter.
Zur Internetseite von Joël Chandelier: hier.

Vortrag: Médecine et anthropologie à la fin du Moyen Âge : une nouvelle approche
(Medizin und Anthropologie  im späten Mittelalter: Ein neuer Forschungsansatz)

Datum: 2. Juli 2012

Zur deutschsprachigen Zusammenfassung des Vortrags: hier.
Zum Programm im Sommersemester 2012: hier.


Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.