Stichwörter: Diplomatik

Jean-Baptiste Renault (Nancy): Die Klöster, die Gesellschaft und eine neue Form des Urkundenschreibens im 10. und 11. Jh.: Der Fall der Provence

Deutschsprachige Zusammenfassung des Vortrags vom 20. April 2015: Les monastères, la société et les mutations de l’écrit diplomatique aux Xe et XIe siècles : le cas de la Provence Die aktuellen Forschungen haben den...

Jean-Baptiste Renault (Nancy): Die Klöster, die Gesellschaft und eine neue Form des Urkundenschreibens im 10. und 11. Jh.: Der Fall der Provence

Deutschsprachige Zusammenfassung des Vortrags vom 15. Dezember 2014: Les monastères, la société et les mutations de l’écrit diplomatique aux Xe et XIe siècles : le cas de la Provence Die aktuellen Forschungen haben den...

Olivier Canteaut (École des Chartes, Paris): Der König und die Schrift. Die Schriftpraktiken in der königlichen Zentralverwaltung der letzten Kapetinger (1285-1328)

deutschsprachige Zusammenfassung des Vortrages vom 21. Oktober 2013: “Le roi et l’écrit. Les pratiques scripturaires de l’administration centrale des derniers Capétiens“ Zwischen dem Ende des 13. und dem Beginn des 14. Jahrhunderts sah sich ...

L’écriture d’une « vallée de larmes ». Étude sur le champ sémantique de l’eau à travers les sources diplomatiques bourguignonnes (IXe- XIIIe siècle) (Nicolas Perreaux)

Schrift eines « Tals der Tränen ». Wasser als semantisches Feld in burgundischen Urkundenquellen (9.-13. Jh.) Zusatzveranstaltung in Zusammenarbeit mit dem SFB 496 29. April 2010 Die große Menge an Daten, die mit der...

Nouvelles perspectives en histoire de la rhétorique médiévale ? L’ars dictaminis entre théorie et pratique (XII-XIVe siècle) (Benoît Grévin)

Neue Wege für die Geschichte der mittelalterlichen Rhetorik ? Die Ars dictaminis zwischen Theorie und Praxis (12.-14. Jh.) 14. Mai 2012 I. Die Forschung zur ars dictaminis, ein Problem der Interdisziplinarität Unter ars dictaminis...