Kategorie: Wintersemester 2015/16

Bericht zum Vortrag von Julien Bellarbre: „Écrire l’histoire de l’Aquitaine ducale: la dimension dynastique de la Chronique d’Adémar de Chabannes (989-1034)“ 

„Composer avec le passé. Historiographie monastique, conscience identitaire et réseaux en Aquitaine, des temps carolingiens au XIIe siècle“, so lautet der Titel von Julien Bellarbres Dissertation, die er an der Universität Limoges unter der...

Bericht zum Vortrag von Dominique Adrian: „Les chartes constitutionelles des villes allemandes“

Im Rahmen der Vortragsreihe „La jeune génération des médievistes français invitée à Münster“ war am 18.01.2016 Dominique Adrian von der Université de Lorraine/Metz zu Gast. Nach seinem Studium an der École Nationale Supérieure promovierte...

Julien Bellarbre (Limoges): Wie schreibt man die Geschichte des herzoglichen Aquitanien. Zur dynastischen Dimension der Chronik des Adémar von Chabannes (989-1034)

Deutschsprachige Zusammenfassung des Vortrags vom 01.02.2016: Écrire l’histoire de l’Aquitaine ducale Adémar de Chabannes, der ca. 989 bei Châteauponsac geboren wurd und 1034 auf einer Pilgerfahrt nach Jerusalem verstarb, ist wahrscheinlich der berühmteste aquitanische...

Fanny Madeleine (Paris): Regieren im Angevinischen Reich der Plantagenêt (1154-1216)

Deutschsprachige Zusammenfassung des Vortrags vom 14.12.2015: Gouverner l’empire Plantagenêt Seit einigen Jahren stellt „Regieren“ ein zentrales Paradigma der französischen Politikgeschichtsforschung dar. Viele Historiker verstehen den Begriff weiterhin in einem klassischen Sinn; andere hingegen haben...