Kategorie: 2012/13

Fünf Fragen an… Élodie Lecuppre-Desjardin (Lille III)

Frau Lecuppre-Desjardin, herzlichen Dank, dass Sie sich im Rahmen dieser Veranstaltungsreihe Zeit für ein Interview nehmen. Wir würden Ihnen gerne einige mehr oder weniger persönliche Fragen bezüglich ihrer Erfahrungen als in Frankreich arbeitende Historikerin...

Élodie Lecuppre-Desjardin (Lille): Der Burgundische Staat zwischen Mythos und Realität. Der politische Verdichtungsprozess in den Territorien der Herzöge von Burgund im 15. Jahrhundert

deutschsprachige Zusammenfassung des Vortrages vom 08. Juli 2013: „L’État bourguignon entre mythe et réalité. L’idéologie politique dans les territoires des ducs Valois de Bourgogne“ Ziel dieses Vortrages ist es, in einem groben Überblick die...

Bericht zum Vortrag von Fabién Levy: Vorboten der italienischen Kriege. Der Platz Genuas in den strategischen Planungen Frankreichs im 15. Jahrhundert

Am 13. Mai 2013 fanden sich unter großem Interesse Professoren/innen und Studenten/innen um 18 Uhr im Raum F 104 des Fürstenberghauses ein, um den Gastvortrag des französischen Historikers Fabién Levy zu verfolgen. Im Rahmen...

Juliette Sibon (Albi): Die Juden des europäischen Mittelmeerraums im späten Mittelalter aus wirtschaftshistorischer Perspektive. Quellen, Methoden und neue Ergebnisse

Deutschsprachige Zusammenfassung des Vortrages vom 10. Juni 2013: Les juifs d’Europe méditerranéenne au bas Moyen Age à la lumière de l’approche économique: sources, méthodes et nouveaux apports Die Geschichtsschreibung zur Geschichte der Juden kennt...

Fabien Lévy (Chambéry): Vorboten der Italienischen Kriege. Der Platz Genuas in den strategischen Planungen Frankreichs im 15. Jahrhundert

deutschsprachige Zusammenfassung des Vortrages vom 13. Mai 2013: Prodromes aux guerres d’Italie: la place de Gênes dans l’édifice stratégique français au XVe siècle Mit dem berühmten Zug Karls VIII. 1494 nach Neapel schienen die...

Marie Bouhaïk-Gironès (CNRS / Paris IV): Für eine Sozialgeschichte des spätmittelalterlichen Theaters. Akteure und Praktiken

Deutschsprachige Zusammenfassung des Vortrages vom 15. April 2013: Pour une histoire sociale du théâtre à la fin du Moyen Age. Acteurs et pratiques 1. Das Forschungsvorhaben Mein Forschungsprojekt widmet sich generell dem Theater als...

Elodie Lecuppre-Desjardin (Lille)

Elodie Lecuppre-Desjardin ist Maître de conférences für mittelalterliche Geschichte an der Universität Lille 3-Nord-de-France. Sie ist Spezialistin für die politische Kultur in den Städten der burgundischen Niederlande, der sie neben zahlreichen Aufsätzen auch ihre...

Juliette Sibon (Albi)

Juliette Sibon wurde 2006 an der Universität Paris X-Nanterre mit einer von Henri Bresc betreuten Arbeit zu den Juden in Marseille im 14. Jahrhundert promoviert, die 2011 bei den Édition du Cerf erschien. Sie...

Fabien Lévy (Chambéry)

Fabien Lévy ist Spezialist für die franco-italienischen Beziehungen im späten Mittelalter und die soziale und politische Geschichte Genuas. Er wurde 2009 an der Universität Paris IV mit einer von Jacques Verger betreuten Arbeit zu...

Marie Bouhaïk-Gironès (Paris)

Marie Bouhaïk-Gironès ist Forscherin des CNRS am Centre Roland Mousnier der Universität Paris IV-Sorbonne. 2004 wurde sie an der Universität Paris VII mit einer Arbeit zur Vereinigung der Schreiber des Pariser Parlements (Basoche) und...

L’engagement politique des poètes et écrivains français sous Charles VI. Pour une lecture historique des sources littéraires (Thierry Lassabatère)

Das politische Engagement der französischen Dichter und Schriftsteller unter Karl VI. Für eine historische Interpretation literarischer Quellen. 21. Januar 2013 Die Geschichtsschreibung der letzten Jahrzehnte hat die Blüte des politischen Denkens in der Regierungszeit...

Pour une histoire pragmatique et compréhensive du „petit peuple“ médiéval. L’exemple d’un valet de ville à Laon au XVe siècle (Nicolas Offenstadt)

Für eine pragmatische und verstehende Geschichte der „Kleinen Leute“ im Mittelalter. Das Beispiel eines städtischen Büttels in Laon im 15. Jahrhundert. 17. Dezember 2012 Ausgehend von der Person eines öffentlichen Ausrufers der Stadt Laon,...

L’Espagne, Jérusalem et la croisade. Guerre, idéologie et pouvoir dans les royaumes occidentaux de la péninsule Ibérique au Moyen Âge (Philippe Josserand)

Spanien, Jerusalem und der Kreuzzug. Krieg, Ideologie und Herrschaft in den westlichen Königreichen der iberischen Halbinsel im Mittelalter. 19. November 2012 In einem ersten Teil seiner Präsentation wird Philippe Josserand seine bisherigen Forschungsinteressen und...

L’usage des manuscrits au collège de Sorbonne. Étude des modalités de la lectio des Sentences à l’université de Paris aux 13e-15e siècles (Claire Angotti)

Der Handschriftengebrauch am Collège de Sorbonne. Über die Formen der lectio zu den Sentenzen an der Pariser Universität vom 13. bis 15. Jahrhundert. Montag, 29. Oktober 2012 Der Vortrag stützt sich auf meine von...