Martin Gravel (Paris)

Gravel photoMartin Gravel wurde 2010 mit einer thèse en co-tutelle an den Universitäten Montréal und Paris I promoviert. Seitdem arbeitet er als Maître de conférences an der Universität Paris VIII (Vincennes–Saint-Denis). Er ist Spezialist für die politische Geschichte des Karolingerreiches, die er unter dem besonderen Fokus von Medien, Netzwerken und der Kommunikation über weite Entfernungen untersucht. Seine Dissertation erschien 2012 unter dem Titel: Distances, rencontres, communications. Réaliser l’empire sous Charlemagne et Louis le Pieux (Brepols).

Vortrag: Médias, légitimité et gouvernement dans l’Empire carolingien
Medien, Legitimität und Regierung im Karolingerreich

Datum: 18.11.2013

Zum Programm im Wintersemester 2013/14: hier.
Zum Interview mit Martin Gravel: hier


Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.