Hanno Wijsman (IRHT Paris)

Hanno Wijsman studierte Geschichte, Kunstgeschichte und Französisch in Leiden (NL), wo er 2003 mit einer Untersuchung über burgundische Adelsbibliotheken im Spätmittelalter promoviert wurde. Nach mehreren Post-doc-Projekten in Frankreich, Belgien und den Niederlanden arbeitet er seit 2010 als Ingénieur d’étude am Institut de recherche et d’histoire des textes (IRHT) in Paris. Sein Interesse gilt der Buchgeschichte und vor allem mittelalterlichen Bibliotheken.
Zur Internetseite von Hanno Wijsman: hier.

Vortrag: Le Moyen Age par le prisme de ses bibliothèques. Nouvelles perspectives en histoire médiévale
(Das Mittelalter im Lichte seiner Bibliotheken. Neue Perspektiven in der mediävistischen Forschung)

Datum: 4. Juli 2011

Zur deutschsprachigen Zusammenfassung des Vortrags: hier.
Zum Programm im Sommersemester 2011: hier.


Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.