Antoine Destemberg (Paris/Arras)

Antoine Destemberg studierte Geschichte an der Universität Paris I. Bereits in seinem mémoire de Maitrise aus dem Jahr 2000 interessierte er sich für das Pariser Universitätsmillieu, dem auch seine von Claude Gauvard betreute Dissertation zur Ehre der Universitätsangehörigen im spätmittelalter gewidmet war, die er 2010 verteidigte und für die er mit dem Prix Le Monde ausgezeichnet wurde. Nach Stationen an den Universitäten Paris I und Versailles-Saint-Quentin-en-Yvelines arbeitet er aktuell als PRAG an der Université d’Artois.
Zur Internetseite von Antoine Destemberg: hier.

Vortrag: L’honneur des universitaires au Moyen Âge. Étude d’imaginaire social – autour de l’exemple parisien (XIIe-XVe siècle)
(Die Ehre der Universitätsangehörigen im Mittelalter. Eine Studie zur gesellschaftlichen Vorstellungswelt am Beispiel der Pariser Universität (12.-15. Jh.))

Datum: 7. November 2011

Zur deutschsprachigen Zusammenfassung des Vortrags: hier.
Zum Programm im Wintersemester 2011/12: hier.


Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.