Katalin Escher (Cergy-Pontoise)

Katalin Escher ist assoziierte Forscherin an der Universität Dijon und lehrt an der Universität von Cergy-Pontoise. Sie besitzt einen Doktorgrad in mittelalterlicher Archäologie und Kunstgeschichte; ihre Disserta on „Genèse et évolu on du deuxième royaume burgon- de (443-534): les témoins archéologiques“ ist 2005 erschienen. Sie hat weitere Aufsätze und Monographien zur frühmittelalterlichen Burgundia, aber auch zur Archäologie des vorromanischen Gallien veröffentlicht.

Vortrag am 18.04.2016

Les Burgondes et leur royaume dans l‘est de la Gaule (443- 534) : recherches archéologiques et historiques


Die Burgunder und ihr Königreich im Osten Galliens. Archäologische und historische Untersuchungen

Der Bericht zum Vortrag findet sich: hier.


Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.